Bild Rote Husaren

Dieter Koch, Bernd Krenzel, Theo Schiffer, Gerd Richter,

Andreas Klauth, Albert Erhard, Hubert Becker, Franz-Josef Klauth

 

Gründungsjahr: 1971

Hintergrund der Gründung:

Die Gruppe ging 1971 aus der seit den 50er Jahren bestehenden Gruppe "Weiße Mäuse" hervor. Mit damals exquisiten roten Husarenuniformen traten sie dann ab der Frühkirmes 1972 auf.

Uniform:

Rote Husarenuniform, rot-schwarze preußische Pelzmützen, schwarze Hose mit rotem Band, schwarze Schuhe, Säbel

Könige:

1978 Hans-Ludwig Hoffmann

1986 Hubert Becker

1990 Franz-Josef Klauth

1994 Raphaela Weber

1998 Theo Schiffer

2003 Bruno Betcher

2004 Anneliese Schiffer

2005 Andreas Klauth

2007 Lisa Betcher

Jungkönige:

keine

Besonderheit:

"Die Roten" zählen zu den aktivsten Gruppen in der Wanloer Bruderschaft. Sie führten insbesondere in den 70er Jahren viele Neuerungen ein, die sich bis heute gehalten haben, wie beispielsweise das Tragen von Klompen am Kirmesmontag oder den Gruppenkönig.

Gruppenführer: Franz-Josef Klauth

 

RH-1 RH-2 RH-3